Ihre Ziele und Aufgaben

Ihre Ziele

Ihr Ziel ist die Errichtung oder Veränderung eines Projekts in den Bereichen:

  • Deponietechnik für gefährliche und nicht gefährliche Abfälle
  • Recyclinganlagen für Bauabfälle, Gewerbeabfälle, Wertstoffe, Altholz, Bauschutt
  • Kompostierung von Bioabfällen oder Garten- und Parkabfällen
  • Bodenabbau als Trocken- oder Nassabbau
  • Abfallumschlag und -zwischenlagerung
  • Entwässerung von unbefestigten und befestigten Flächen, Regenrückhaltebecken, Regenwasservorbehandlung, Abscheideranlagen
  • Grundwassernutzung durch Wasserentnahme oder Versickerung, Grundwasserbeobachtung
  • Überdachung, Wetterschutz, Hallenbau, Büro- und Sozialgebäude, Verkehrsführung

Ihre Aufgabenstellungen

Sie müssen dafür in der Regel:

  • Grundlagenermittlungen betreiben, eine Vorplanung erstellen und diese auch unter Rentabilitätsgesichtspunkten prüfen
  • die Entwurfsbearbeitung bis zur Genehmigungsreife vorantreiben
  • Abstimmungen und Verhandlungen mit den zuständigen Behörden, Verbänden und Bürgern erledigen
  • die geltenden Gesetze, Vorschriften und Normen prüfen und bei der Planung berücksichtigen
  • die erforderlichen Genehmigungsunterlagen z.B. u.a. nach dem Bundesimmissionsschutzgesetzt, Abfall-, Wasser- Bau- und Naturschutzgesetz erstellen und unterstützend begleiten
  • die Entwicklung des Standes der Technik beobachten und die Auswahl der Lösungen danach ausrichten
  • die erteilten Genehmigungen prüfen, die Auswirkungen der einzelnen Auflagen abwägen und evtl. Widerspruch einlegen
  • die Ausführungsplanung betreiben, die Leistungen beschreiben, Angebote einholen und die Bauausführung begleiten und überwachen
  • die Abnahme der Leistungen vornehmen, die Genehmigungsbehörden einbeziehen, Gewährleistungen berücksichtigen
  • den Betrieb aufnehmen und Arbeitsabläufe optimieren
  • Rechenschafts- und Tätigkeitsberichte für die zuständigen Aufsichtsbehörden und Verbände aufstellen und einreichen
  • Zurück zur Startseite